Upgrade von Microsoft Dynamics NAV (Navision)

Update oder Upgrade?

Diese zwei Begriffe haben sicher schon die eine oder andere Verwirrung gestiftet. Ein Update bezeichnet die Aktualisierung einer Software, bei dem Fehler oder Sicherheitslücken behoben werden. In der Regel ändert sich bei einem Update nur die Nachkommastelle der Versionsnummer. Ein Upgrade dagegen bringt größere Veränderungen mit sich. Es erweitert den Funktions- und Leistungsumfang einer Software. Oftmals ändert sich mit einem Upgrade die Versionsnummer.

 

Haben Sie gewusst? Durch die Zahlung der Microsoft-Wartungsgebühr erhalten Sie ein Upgrade von Microsoft Dynamics NAV auf die aktuellste Version Lizenz-kostenfrei.

 

Ist Ihre ERP-Lösung auf dem aktuellen Stand?

Der technische Fortschritt erfordert gerade im ERP-Bereich eine grundlegende Modernisierung. Schlagworte, wie mobile Verfügbarkeit, Industrie 4.0, cloudbasierte ERP-Lösungen (Microsoft Azure), Prozessflexibilität, Mulit- & Omni-Channel sind allgegenwärtig. Begegnen Sie diesen Herausforderungen mit durchgängigen Technologien auf Augenhöhe. Mit einem Upgrade Ihres ERP-Systems Microsoft Dynamics NAV (ehemals Navision) auf eine aktuelle Version werten Sie nicht nur Ihre Software auf, sondern optimieren sowohl den Arbeitsalltag als auch das Zeitmanagement in Ihrem Unternehmen.

 

Wann ist ein Upgrade für Sie sinnvoll?

Schauen Sie als IT-Entscheider regelmäßig nach der Option der „Rückwärtsoptimierung“ – „back to the roots“ oder einfach zurück an den Standard. Mit jeder neuen Version von Microsoft Dynamcis NAV werden die aktuellen Anforderungen der verschiedenen Branchen direkt in den Standard integriert. Der Vorteil für Sie: Verringerung von Individualprogrammierungen und zukünftigen Kosten.

Ihr ERP-System ist die Pulsader Ihres Tagesgeschäfts! Alle wichtigen Informationen sind im System enthalten und alle Vorgänge werden hier koordiniert und sinnvoll zusammengeführt. Dies verhält sich wahrscheinlich ähnlich mit Ihrem Smartphone. Ein Software-Update wird Ihnen vermutlich jedes halbe Jahr angeboten und wer vorbildlich ist, führt diese Updates auch immer fleißig durch. Mittels dieser Software-Aktualisierungen auf die neuste Version versprechen wir uns: Die Beseitigung von Fehlern, Schließung von Sicherheitslücken und eine verbesserte Arbeitsleistung. Selten lässt man ein Update auf dem Smartphone über Jahre verstreichen. Ganz anders im Bereich der Upgrades für ERP-Software. Obwohl diese Fälle eigentlich gar nicht so weit voneinander abweichen.

 

Warum ist ein Upgrade notwendig?

Im Zeitalter von Automatisierung und digitaler Transformation lassen wir uns quasi täglich auf Neues ein. Als Unternehmen muss man für den Kunden permanent auf dem aktuellen Stand sein, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden. Immer neue Kanäle schaffen höhere Informationsvielfalt, breitere Vergleichsmöglichkeiten und beschleunigen somit den Wettbewerb. Dafür gerüstet zu sein bedeutet nicht nur den tollen Webshop oder die erlebnisreiche Filiale im Vordergrund, sondern vor allem das barrierefreie Zusammenlaufen aller Prozesse im Hintergrund. Bleiben Sie wettbewerbsfähig mit einer gut funktionierenden ERP-Lösung. Durch die Vernetzung aller Geschäftsbereiche innerhalb des ERP-Systems sind bei einem Upgrade fast alle Unternehmensbereiche und –prozesse betroffen. Dies hat wiederum direkte Auswirkungen auf Mitarbeiter, Geschäftspartner, Lieferanten und Kunden. Es ist daher wichtig folgende Leitsätze bei einem Upgrade zu beachten:

 

  • Ein Upgrade ist ein Organisationsprojekt – kein reines IT-Projekt.
  • Key-User müssen umfassend in den Upgrade-Prozess eingebunden und an Entscheidungen beteiligt werden.
  • Die Projektleitung muss aktives Change-Management betreiben.
  • Streuung der positiven Denkweise des ‚Rückwärtsoptimierens‘ – zurück an den Standard.

 

Zukunftssicherheit & Produktlebenszyklus für Microsoft Dynamics NAV

Microsoft gewährleistet für die Dynamics NAV-Produktlinie in der Regel einen garantierten Support über einen Zeitraum von 10 Jahren. Der Produktlebenszyklus beginnt mit dem Erscheinungsdatum der jeweiligen Version, gefolgt von dem Basis-Support (ca. 5 Jahre) und endet mit dem Erweiterten-Support nach ca. 10 Jahren. Am Beispiel der Version Dynamics NAV 2009 R2 sieht der Produktlebenszyklus folgendermaßen aus:

 

In der Übersicht finden Sie die Produktlebenszyklen aller gängigen Dynamics NAV Versionen:

 

ProduktLebenszyklus StartdatumAblaufdatum Basis-SupportAblaufdatum Erweiterter-Support
Dynamics NAV  201603.01.201613.04.202114.04.2026
Dynamics NAV 201517.12.201420.01.202014.01.2025
Dynamics NAV 2013 R230.12.201309.01.201809.01.2023
Dynamics NAV 201319.12.201209.01.201809.01.2023
Dynamics NAV 2009 R215.03.201113.01.201514.01.2020
Dynamics NAV 200912.02.200913.01.201514.01.2020
Dynamics NAV 5.001.04.200710.04.201211.04.2017

 

Wir stellen Ihnen zwei verschiedene Vorgehensweisen und die entsprechenden Vorteile für ein Upgrade Ihrer ERP-Lösung Microsoft Dynamics NAV vor. Lesen Sie hierzu Major Upgrade und SMART Upgrade.

Ein chinesisches Sprichwort besagt: „Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.“ Bleiben Sie flexibel und lassen Sie die Zukunft nicht an sich vorbeiziehen. Gehen Sie mit uns gemeinsam den Weg in eine Zukunft auf dem aktuellen Stand.

Nach oben