Unternehmerforum 2015

OTE Rückblick

Die OTE-Philosophie überzeugt auf dem 7. Unternehmerforum

Das Unternehmerforum Radolfzell ist eine renommierte Veranstaltung der Wirtschaftsförderung der Stadt Radolfzell, das am 07.05.2015 im Milchwerk Radolfzell zum siebten Mal stattfand. Ziel der Veranstaltung ist die bessere Vernetzung und Kooperation zwischen ortsansässigen Unternehmen untereinander und mit der Stadt Radolfzell.

Auf dem diesjährigen Unternehmerforum der Stadt Radolfzell trat neben Oberbürgermeister Martin Staab auch OTE Geschäftsführer Alexander Lauermann mit einem Vortrag auf. Vor mehreren hundert Unternehmern und Vertretern der Stadt Radolfzell referierte er mit einem sehr erfrischenden und auch persönlichen Vortrag über die Mitarbeiterzufriedenheit in Zeiten des Fachkräftemangels. In seiner Rede unterstrich Alexander Lauermann, dass die Mitarbeiter auch in Zukunft das wichtigste Kapital jedes Unternehmens seien werden. Insbesondere für den Mittelstand sei es daher unerlässlich Arbeitnehmer von der eigenen Firmenphilosophie zu begeistern. Nur mit rundum zufriedenen Mitarbeiter, die voll und ganz hinter ihrem Arbeitgeber stehen, sei nachhaltiger Erfolg erreichbar.
Dass der Vortrag unseres Geschäftsführers nicht einfach nur Worte, sondern Erfahrungen aus einer gelebten Philosophie sind, können wir – als Mitarbeiter der OTE – bezeugen. Die OTE liegt uns allen am Herzen, wir fühlen uns wohl mit dem was wir tun. Verstehen uns nicht nur als Kollegen, sondern auch als Freunde. Neben unserer familiären Atmosphäre sorgen auch spezielle soziale Leistungen und das OTE-Gesundheitsmanagement für glückliche Mitarbeiter in unserem Unternehmen.

An unserem OTE-Informationsstand nutzten wir anschließend an den Vortrag noch einmal die Möglichkeit über unser Produkt Microsoft Dynamics NAV zu informieren, unseren OTE-Showroom vorzustellen und unsere Firmenphilosophie zu erklären. Die Vorführung unseres ERP-Videos weckte dabei das Interesse der anderen Unternehmer an einer individuellen ERP-Lösung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.